Dauerhafte Haarentfernung

Unerwünschte Haare?
Keine Chance!

Lästiger Haarwuchs ist heutzutage kein Problem mehr, das man nicht lösen kann. Rasieren, zupfen, wachsen, sugarn, epilieren – viele Menschen unterziehen sich unzähligen schmerzhaften Methoden um störende Haare zu entfernen. Auch wenn die Behandlungen dieser Art noch ziemlich populär sind, sind sie bei weitem nicht so effektiv wie die moderne Lösung, mit der wir erfolgreich arbeiten. Die von uns verwendete Technologie der Haarentfernung macht es möglich Haare nicht nur schmerzfrei, sondern auch dauerhaft zu entfernen. Es ist das umfassendste und innovativste System, das aktuell auf dem Markt erhältlich ist.

Modernste Technik für das zielsichere Ergebnis

In unserer Praxis arbeiten wir mit dem Soprano ICE. Diese Technologie gehört zu den führenden Lösungen zur Laser-Haarentfernung weltweit. Mit seiner exklusiven Technologie kombiniert Soprano ICE die drei effektivsten Laserwellenlängen (755 nm Alexandrite Laser, 810 nm diode Laser und 1.064 nm nd yag Laser) in einem einzigen Applikator und zielt gleichzeitig auf unterschiedliche Gewebetiefen und anatomische Strukturen innerhalb des Haarfollikels ab. Das ermöglicht uns, Patienten mit allen Haar- und Hauttypen das ganze Jahr über zu behandeln. Die Haarentfernung an gebräunter Haut ist ebenfalls möglich. Eine kurze und schmerzlose Behandlung und das beste Ergebnis ist dank der Laserbehandlung mit Soprano ICE garantiert.

Schmerzfrei!

ICE™, die bei dem Laser während der Behandlung verwendet wird, ist eine hochentwickelte Technik zur Hautkühlung. Die kalte Saphierglas-Oberfläche kühlt die Epidermis, minimiert im Kontakt mit der Haut das Risiko oberflächlicher Verbrennungen und hält die Wärme in der Dermis. Dies erhöht spürbar Ihren Komfort und macht die Behandlung so angenehm wie nie zuvor.

Wie viele Sitzungen sind notwendig?

Für ein erfolgreiches Ergebnis werden in der Regel ca. 8-10 Behandlungen benötigt. Die Dauer der Behandlung ist auf den Lebenszyklus eines Haares angepasst, das aus drei Phasen besteht:
Wachstumsphase (Anagenphase)
Übergangsphase (Katagenphase)
Ruhephase (Telogenphase)

Der Abstand zwischen Sitzungen liegt bei ca. 6 Wochen.

Die Behandlung

Die Haare, die sich in der Wachstumsphase (Anagen-Phase) befinden, werden mit dem Laser mit maximalem Erfolg behandelt. Während der ersten Sitzung werden in der Regel ca. 20 bis 30 % aller Haare entfernt. Nach etwa 4 bis 8 Wochen wird der andere Teil der Haarwurzel aktiv und kann dann nachfolgend effektiv behandelt werden. Aus diesem Grund braucht man ca. 8–10 Behandlungen um die meisten Haare in ihrer Wachstumsphase zu treffen und die Wurzeln dauerhaft zu zerstören.

Die Dauer der Behandlungen selbst variiert nach Hautfarbe, Hauttyp und dem behandelten Areal. Somit kann die Behandlung nur wenige Sekunden (z.B. Behandlung der Oberlippe) bis hin zu 8 Minuten (z.B. kompletter Rücken) dauern. Die Ergebnisse sind in der Regel nach 8 bis 10 Sitzungen sichtbar, abhängig vom Haut- und Haartyp des Patienten.

Wie sicher ist Soprano ICE?

Der sogenannte SHR-Modus, mit dem der Laser Soprano ICE ausgestattet ist, wurde mehrfach klinisch getestet. Den Studien zufolge ist diese Methode für alle Hauttypen die sicherste Lösung der Haarentfernung. Anstatt eines Pulses mit hoher Energie, dringen im SHR-Modus kurze Pulse mit hoher Wiederholungsrate und hoher durchschnittlicher Energie tief in die Dermis ein und erzeugen dort den therapeutisch wirksamen Wärmeaufbau. So entsteht keine Überhitzung der Haut. Das Risiko der Verbrennung der oberen Hautschichten ist somit ausgeschlossen. Die Wirksamkeit der Haarentfernung wird dabei nicht gesenkt.


Für weitere Informationen können Sie gerne einen Beratungstermin mit der Fachärztin Krstin Madri vereinbaren.

Kontakt
Haben Sie noch Fragen?

Für weitere Informationen können Sie gerne einen Beratungstermin mit der Fachärztin Krstin Madri vereinbaren.