Botox nahe Bochum bei Ihrer Privatpraxis von Krstin Madri

Falten erzählen eine Geschichte. Das ist ein schöner Gedanke, schließlich entstehen die kleinen Linien auf der Haut durch unsere Mimik, durch Lachen und Weinen und vermehrt ab einem gewissen Alter, in dem man bereits einiges erlebt hat. Auch wenn sie zum Leben gehören, müssen Sie Ihre Falten nicht akzeptieren. Wenn Sie sie beim Blick in den Spiegel als störend oder unschön empfinden, ist es an der Zeit, den Alterungsprozess zu unterbrechen: Ein bewährtes Mittel hierfür ist Botox. Im Raum Bochum ist Krstin Madri mit ihrer Praxis in Wuppertal Ihre kompetente Ansprechpartnerin für die Aufpolsterung von Falten und Furchen mit Botulinumtoxin – kurz: Botox. Die Fachärztin behandelt Privatpatienten mit modernen Methoden, stets auf dem neuesten Stand der Medizin und Technik. Auf diese fachliche Expertise vertrauen Patientinnen und Patienten aus dem Großraum Bochum und dem gesamten südlichen Ruhrgebiet. Lernen Sie unser internationales Team kennen, das Sie gern auf Englisch oder Arabisch berät. Sie erreichen uns unter (+49) 202 495 903 11, per E-Mail an kontakt@kmadri.com oder gern auch per WhatsApp.

Was ist Botox? Ihre Expertin für die Region um Bochum klärt auf

Bei Botox, ausgeschrieben Botulinumtoxin, handelt es sich um ein synthetisch hergestelltes Nervengift. Der Wirkstoff wird in der Medizin seit über 30 Jahren eingesetzt. Nun mag der Begriff „Gift“ vielleicht bedrohlich wirken, tatsächlich ist Botox aber bei richtiger, fachkundiger Anwendung keinesfalls schädlich. Es sorgt lediglich dafür, dass die Muskelpartien, in die es injiziert wird, vorübergehend gelähmt werden. Denn: Viele Falten bilden sich durch die Beanspruchung von Muskeln, ganz charakteristisch zum Beispiel durch das Zusammenziehen der Augenbrauen, was die Entstehung der Zornesfalte begünstigt. Kann der entsprechende Muskel nicht mehr angespannt werden, kommt es nicht nur Kontraktion der Haut und die Falten verschwinden mit der Zeit – der vollständige Effekt ist etwa nach zehn bis 14 Tagen sichtbar.

In welchen Bereichen wird Botox eingesetzt?

Unsere Patientinnen und Patienten aus Bochum und Umgebung schwören auf die Wirkung von Botox vor allem in diesen Bereichen beziehungsweise bei diesen Falten:

  • Zornesfalte zwischen den Augenbrauen
  • horizontale Stirnfalten
  • Krähenfüße
  • Mundwinkel- und Oberlippenfältchen

 

Daneben kommt Botox auch bei Nasenkorrekturen, zur Modellierung der Kieferkontur, zur Schweißbehandlung oder sogar bei Migräne zum Einsatz. Als Hautärztin und Spezialistin für medizinisch-ästhetische Behandlungen legt Krstin Madri höchsten Wert auf Natürlichkeit – Sie können sich also darauf verlassen, dass die behandelten Bereiche perfekt zu Ihrem Gesicht und Ihrer Mimik passen, ohne künstlich zu wirken.

Faltenbehandung ohne OP - ist das möglich?

Wie lange hält die Wirkung von Botox an?

Das injizierte Botox wird von unserem Körper nach und nach abgebaut. Zwischen fünf und sechs Monate dauert es in der Regel, bis Patientinnen und Patienten bemerken, dass die Wirkung nachlässt und sie ihre Muskeln wieder anspannen und dadurch Falten provozieren können. Die Behandlung muss also regelmäßig wiederholt werden, um ein einwandfreies Ergebnis beibehalten zu können. Welche Abstände geeignet sind, kann von Mensch zu Mensch variieren. Wir prüfen nach der ersten Behandlung, wann eine erneute Injektion von Botox notwendig ist und beraten Sie in unserer Praxis nahe Bochum.

Was ist nach der Botox-Behandlung zu beachten?

Sie können nach der Botox-Injektion in unserer Praxis bei Bochum Ihrem Alltag normal nachgehen – allerdings sollten Sie darauf achten, sich die ersten fünf Stunden nach der Behandlung nicht auf die Seite zu legen. Der injizierte Wirkstoff könnte sich sonst unregelmäßig verteilen. Verzichten Sie bitte auch 24 Stunden lang auf Sport. Von der Nutzung eines Solariums oder einer Sauna raten wir aus Gründen der Infektionsprophylaxe ab.

Sie möchten uns aus Bochum besuchen?

Um Ihre Botox-Behandlung bei Krstin Madri entspannt anzutreten, fahren Sie am besten von Bochum aus mit dem Auto nach Wuppertal zu unserer Praxis in der Bankstraße 3. Folgen Sie hierfür der A43 und A46 und parken Sie in einem der nahegelegenen Parkhäuser, zum Beispiel im B+B-Parkhaus.

Kontakt
Haben Sie noch Fragen?

Für weitere Informationen können Sie gerne einen Beratungstermin mit der Fachärztin Krstin Madri vereinbaren.

Termin buchen